Canario – meine beste Sorte Chili 2013

Die Rocoto Canario haben es mir angetan, wunderschöne Pflanzen – groß, buschig und die Früchte sind auch super.  Die ersten Früchte hatten fast keine Schärfe, schmeckten wie gelbe Paprika.

Die 2. Erntewelle hatte aber dann richtig Bums. Ich muss aber für mich feststellen, das ich die Schärfe der Capsicum pubescens als angenehmer empfinde als die der Capsicum annum. Das wird aber wohl von anderen genau andersherum bewertet. Ich habe aus den Canario ein leckeres Gelee auf Basis von Holunderblütensirup gemacht. Auch kann man die Schärfe wirklich mit Milch lindern. Die gefüllten Canario waren richtig klasse. Im nächsten Jahr hoffe ich auf eine mindest ebenso gute Ernte.